19.03.2021
Nach einem Remis und zuletzt zwei Siegen in Folge gastiert die Mannschaft von Mister Salvo Leotta bei den Biancoscudati
Fünfter Spieltag der nationalen Jugendmeisterschaft "Primavera 3-Dante Berretti" und zweites Auswärtsspiel für den FC Südtirol: nach zuletzt zwei Heimsiegen innerhalb von drei Tagen – am vergangenen Samstag gegen Legnago Salus (1:0) und diesen Dienstag gegen Virtus Vecomp Verona (3:0) – und dem vorangegangenen Unentschieden bei Feralpisalò (0:0) am 20. Februar gastieren die Jungs von Mister Salvo Leotta im Rahmen des vierten Spieltags nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs bei Padova. Insgesamt handelt es sich um Matchday Nummer 5.
Der Anpfiff gegen die Biancoscudati erfolgt am morgigen Samstag, den 20. März, um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz von Abano Terme.
Die Tabelle von Kreis B wird derzeit von Feralpisalò mit 10 Punkten angeführt, dann folgen Albinoleffe mit deren 8, der FC Südtirol mit deren 7, Padova mit 5, Pergolettese mit 4 und wird von Virtus Verona, Legnago Salus und Triestina mit je 3 Zählern abgerundet.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Weißroten feiern Comeback-Sieg in Brescia
Im Rahmen des letzten Spieltags drehen die Jungs von Mister Iori einen 0:2-Rückstand gegen die Bresciani dank der Tore von Padovani, Messner & Rottensteiner – am Ende steht Rang 9
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
2:2-Unentschieden zuhause gegen Parma
Die älteste Jugendmannschaft der Weißroten holt im heimischen FCS Center gegen die Ducali einen Punkt
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
U17 & U16 verlieren gegen Venezia und Monza
U17 & U16 verlieren gegen Venezia und Monza
Die Formation von Mister Salvo Leotta unterliegt den Lagunari knapp mit 2:3 (1:2), während sich die Jungs von Coach Hannes Kiem zuhause den Brianzoli mit 1:5 (1:3) beugen
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden