25.09.2022
PRIMAVERA-3 – TROFEO BERRETTI (KREIS A)
Eine torlose Punkteteilung zuhause zum Auftakt für die älteste Jugend-Mannschaft des FC Südtirol in der nationalen “Primavera-3 – Trofeo Dante Berretti"-Meisterschaft. Das Team von Mister Zoran Ljubisic trifft auf dem Kunstrasenplatz des FCS Center auf Lecco und spielt nach einer intensiven Partie 0:0-Remis. Am zweiten Spieltag treffen die Weißroten auswärts auf Piacenza.

FC SÜDTIROL – LECCO 0:0
FC SÜDTIROL: Harrasser, Balde, Tschigg, Kofler, Sinn, Rottensteiner, Loncini, Buccella (59. Konci), Padovani (59. Lechl), Uez, Buzi (13. A. Milazzo)
Auf der Ersatzbank: Dregan, Testa, Lantschner, J. Milazzo, Rabanser, Arman, Slemmer
Trainer: Zoran Ljubisic
LECCO: Malivindi, Zulli, Gaggia (63. Brescia), Beretta, Costante, Bosia, Di Pietro (86. Piccirillo), Ghirardelli (59. Felice), Bonaccina (59. Frattini), Marrulli (86. Tondi), Ranfi
Auf  der Ersatzbank: Galletti, Moscheo, Neves, Cereghini. 
Trainer:Roberto Mastrolonardo
SCHIEDSRICHTER: Emiliano D. Cassan (Bozen) | Hoffmann, Vintari
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten: Buccella, Kofler, Sinn, Marrulli, Felice, Tondi. Gelb-rote Karte: Balde (doppelte Verwarnung, 87.)

UNTER 17 (KREIS B)
Vierter Spieltag für die Weißroten unter der Leitung von Mister Momi Hilmi, sie gastierten bei der Cremonese und unterliegen – nach den Niederlagen gegen Verona, Inter und Venezia – im Centro Sportivo “G. Arvedi” von Cremona mit 0:10.

CREMONESE – FC SÜDTIROL 10:0 (4:0)
CREMONESE: Sayaih, Gavazzeni, Premoli, Lottici (46. Opris), Martin (85. Aanicai), Bassi (46. Kwetschu), Gashi (46. Censi), Della Rovere (57. Valorsi), Gabbiani, Chiapperini (61. Corbari), Casali (57. Mavrommatis)
Auf der Ersatzbank: Galbiati
Trainer: Luca Berlingheri
FC SÜDTIROL: Malsiner, Reng (46. Hofer), Bahaj, Cacciatore, Zejnullahu, Fugaro (46. Margoni), Buonavia, Sula, Stublla (66. Bazzanella), Vranici, Costa
Auf der Ersatzbank: Arlanch, Meraner, Naffaa, Chanii
Trainer: Mohamed Hilmi
SCHIEDSRICHTER: Alessandro Pizzi (Bergamo) | Antonicelli & Prestini
TORE: 1:0 Casali (5.), 2:0 Della Rovere (11.), 3:0 Casali (23.), 4:0 Gabbiani (29.), 5:0 Gavazzeni (52.), 6:0 Mavrommatis (60.), 7:0 Gabbiani (64.), 8:0 Mavrommatis (72.), 9:0 Kwetschu (85.), 10:0 Gabbiani (90 + 1.)

UNTER 16 (KREIS B)
Eine knappe Niederlage zum Auftakt für die U16 des FCS, welche in der Sportzone Rungg Venezia mit 2:3 unterliegt. Die Weißroten unter der Leitung von Fabio Napoletani liegen zur Halbzeit dabei mit 2:1 in Führung, dank der Tore von Lechner und Bettini. Nach Wiederanpfiff dann das Comeback der Lagunari.

FC SÜDTIROL – VENEZIA 2:3 (2:1)
FC SÜDTIROL: Bonifacio, Volcan (80. Del Pin), Paternoster, Borgognoni, Fontana, Lochner (80. Fumai), Mahlknecht, Brik, Ongaro (50. Pilara), Turini (60. Ceschini), Bettini (50. Guarise)
Auf der Ersatzbank: Bresolin, Annan, Halili, Finotti, Pilara
Trainer: Fabio Napoletani
VENEZIA: Carniello. Vicario (65. Donato), Dalla Nora, Mariutto, De Martin, Nuvoli, Fava (54. Mascambruni), Perissinotto (37. Sarto), Gici, Tombacco (75. Perini), Senciuc (54. Bertoncello)
Auf der Ersatzbank: Salvador, Barbera, Modesto, Teso
Trainer: Carlo Cataldo
SCHIEDSRICHTER: Alex Senatore (Bozen) | Ticli & Marchetti
TORE: 1:0 Lochner (4.), 2:0 Bettini (38.), 2:1 Mariutto (40.), 2:2 Sarto (43.), 2:3 Gici (74.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karte – Perissinotto
Rote Karte – Dalla Nora (85.)

UNTER 15 (KREIS B)
Im Rahmen des 1. Spieltags der nationalen U15-Meisterschaft (Kreis B) muss sich die Formation von Mister Giampaolo Morabito zuhause Venezia mit 0:4 (0:3) geschlagen geben. Am nächsten Matchday treffen die Weißroten auswärts auf Inter Mailand.

FC SÜDTIROL – VENEZIA 0:4 (0:3)
FC SÜDTIROL: Seiwald, Mantovani, Kostner (49. Fulterer), Larcher (57. Palatiello), Bellesso, Jusufovic, Parpaiola, Constantini (49. Toccoli), Fahrner, Pajonk (59. Greco), Lorubbio (65. Bini)
Auf der Ersatzbank: Gruber, Melis, Echcheikh
Trainer: Giampaolo Morabito 
VENEZIA: Giacometti (50. Moino), Zuin (75. Moisa), Leo, Pivato (36. Soligo), Cibin, Favaro (50. Vecchiato), Sommaiuolo (50. Danesin), Favaretto, Palasgo (36. Cola), Durak (36. Stocco), Vendraminetti
Trainer: Massimiliano Saccon
SCHIEDSRICHTER: Christian Morello | Maglio & Schroffenegger
TORE: 0:1 Cibin (12.), 0:2 Favaro (13.), 0:3 Palasgo (39.), 0:4 Favaretto (68.)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera 3: Lucchese stellt sich FCS in den Weg
Primavera 3: Lucchese stellt sich FCS in den Weg
Die Weißroten von Mister Ljubisic gastieren bei den Toscani im Rahmen des letzten Hinrunden-Spieltags – U17 tritt die Auswärtsfahrt nach Cagliari an – U16 & U15 pausieren bis zum 22. Jänner
Primavera 3: Pro Vercelli siegt im FCS Center
Primavera 3: Pro Vercelli siegt im FCS Center
Die Weißroten von Mister Ljubisic unterliegen zuhause den Bianchi Piemontesi mit 1:2, während die U17 gegen Atalanta mit 2:5 den Kürzeren zieht – U16 und U15 müssen sich den gleichaltrigen Teams des AC Mailand, mit einigen „Figli d’Arte“ bespickt, geschlagen geben
Die Spiele des Wochenendes
Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Jugendmannschaften
Primavera 3 zuhause gegen Pro Vercelli im Einsatz
Primavera 3 zuhause gegen Pro Vercelli im Einsatz
Die Weißroten unter der Leitung von Mister Ljubisic erwarten die Bianchi Piemontesi, während die Unter 17 Atalanta empfängt – U16 und U15 gastieren beim AC Mailand 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden