05.02.2023
Die Weißroten von Mister Ljubisic spielen als Tabellendritter gegen Ligaprimus Renate 0:0 – die U17 unterliegt zuhause Como, während U16 & U15 auswärts jeweils gegen Udinese den Kürzeren ziehen
PRIMAVERA 3 – TROFEO BERRETTI | KREIS A
Im Rahmen des 15. Spieltags, des vierten der Rückrunde, der nationalen „Primavera 3-Trofeo Dante Berretti“-Meisterschaft spielt die Mannschaft des FC Südtirol zuhause im FCS Center im Topspiel gegen Spitzenreiter Renate 0:0-Unentschieden. Die jungen Weißroten holen also – nach dem Erfolg am letzten Wochenende beim Tabellenzweiten Modena – aus den beiden direkten Duellen mit den Teams vor ihnen vier Punkte. Gegen die Neroazzurri Brianzoli geht das Remis in Ordnung, auch wenn die Jungs von Mister Zoran Ljubisic einmal am Pfosten scheitern und mehrere hochkarätige Torchancen verbuchen.

FC SÜDTIROL – RENATE 0:0 
FC SÜDTIROL: Harrasser, Balde (84. Cangert), Tschigg (68. Testa), Vasilico, Rabanser, Uez, Rottensteiner, Loncini, Rabanser (46. Konci), Buzi, Lechl, Padovanic (46. Xhafa)
Auf der Ersatzbank: Marano, Sinn, Slemmer, Rabensteiner, Arman, Tahiri
Trainer: Zoran Ljubisic
RENATE. Glionna, Corni, Saino, D’Addesio (46. Mollica), Fardella (22. Ghibellini), Favero (80. Zaccaria), Serioli, Mariani, Pini, Bertini (46. Baioni), Iacovo (69. Maccario)
Auf der Ersatzbank: Tanzi, D’Amato, Pellegrino, De Leo, Bragotto
Trainer: Gianluca Savoldi
SCHIEDSRICHTER: Simone Pandini (Bozen) | F. Schroffenegger (Meran) & G. Maglia (Bozen)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten - Vasilico, Xhafa, Testa.

UNTER 17 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B
Zweite 0:2-Niederlage im zweiten Heimspiel hintereinander für die auf nationaler Ebene agierende U17-Mannschaft des FC Südtirol: im Rahmen des 18. Spieltags, des vierten der Rückrunde, müssen sich die Jungs von Mister Momi Hilmi im FCS Center Como geschlagen geben: als spielentscheidend erweisen sich die Treffer von Arrighi (10.) und Rispoli (78.).

FC SÜDTIROL – COMO 0:2 (0:1) 
FC SÜDTIROL: Tschöll, Bahaj (88. Cozzolino), Sula, Gander, Cacciatore (81. Meraner), Margoni, Losso (81. Redzepi), Fugaro (88. Buonavia), Stublla, Naffaa, Costa (53. Chanii)
Auf der Ersatzbank: Malsiner
Trainer: Mohamed Hilmi 
COMO: Pisoni, Airaghi, Mantovani (60. Samaden), Piras (79. Galafassi), Mocchetti, Pasqual, Bobbo (70. Testa), Mazzaglia, Mastromatteo (70. Rispoli), Arrighi (79. Bertagnon), Zocco (60. Lischetti)
Auf der Ersatzbank: Cecchini, Bonazzoli
Trainer: Massimo Cicconi 
SCHIEDSRICHTER: Silvia Gasperotti (Nicolo Samantha Paparella & Marcho Mulachè)
TORE: 0:1 Arrighi (10.), 0:2 Rispoli (78.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten - Stublla, Bahaj, Fugaro, Pasqual. Rote Karte - Gander

UNTER 16 & UNTER 15 | NATIONALE SERIE A/B | KREIS B
Die beiden auf nationaler Ebene agierenden Teams mit identischen Spielkalendern, nämlich die U16 und die U15, mussten im Rahmen des 12. Spieltags, des dritten der Rückrunde, auswärts bei Udinese Calcio ran: beide FCS-Mannschaften unterliegen den gleichaltrigen Teams der Bianconeri – die U16 mit 0:1 (0:1), die U15 hingegen mit 0:3 (0:0).

U16: UDINESE – FC SÜDTIROL 1:0 (1:0)
UDINESE: Kristianngcig, Shpuza, Marello, Busolini, Palma, Polvar, Vinciati (51. Mardero), Landolfo, Cosenting, El Bouradi, Scannapiego (68. Ruggiero)
Auf der Ersatzbank: Bettin, Toffolo, Acampora, Orefice, Baiotti, Caccioppoli, Rossi
Trainer: Davide Berti
FC SÜDTIROL: Coco, Del Pin (41. Paternoster), Volcano, Borgognoni, Fontana, Lochner (60. Iafulli), Guarise (60. Finotti), Brik (65. Halili), Pilara (65. Ongaro), Mahlknecht, Gabos (65. Ceschini)
Auf der Ersatzbank: Bonifacio, Bajro
Trainer: Fabio Napoletani 
SCHIEDSRICHTER: Francesco Zannier (Udine) | Marco T. Murgia & Nicolò Glavina (Triest)
TOR: 1:0 Busolini (8.)
ANMERKUNGEN: Gelbe Karten - Shpuza, Mardero, Del Pin, Mahlknecht.

U15: UDINESE – FC SÜDTIROL 3:0 (0:0) 
UDINESE: Venuti, Ramku (80. Romanin), Ghirardelli, Germinario (58. Visintini), Magonara, De Paoli, Gjergji, Bottaro, Antoniazzi, Pirrò, Di Lauro (71. Maodus)
Auf der Ersatzbank: Tamaku, Pressello
Trainer: Massimo Miam
FC SÜDTIROL: Bresolin, Benevento (67. Pirvu), Mantovani (67. Fulterer), Bellesso, Marusiak, Kostner (67. Jashari), Constantini, Larcher (48. Palatiello), Ech Cheikh (67. Sansalone), Pajonik, Lorubbio (58. Greco)
Auf der Ersatzbank: Seiwald, Melis
Trainer: Giampaolo Morabito  
SCHIEDSRICHTER: Cesare Massutti (Udine) | Raul Suciu & Federico Calò (Udine)
TORE: 1:0 Antoniazzi (45.), 2:0 Ramku (54.), 3:0 Pirrò (Elfmeter, 63.)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Buzi und Rottensteiner unterzeichnen ihren ersten Profivertrag
Buzi und Rottensteiner unterzeichnen ihren ersten Profivertrag
Die beiden Leistungsträger der Primavera-2-Mannschaft haben sich mit einem Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2027 an den FC Südtirol gebunden
U17 mit Last-Minute-Turnaround gegen Lecco
U17 mit Last-Minute-Turnaround gegen Lecco
Die Formation von Salvo Leotta setzt sich durch zwei Treffer in der Nachspielzeit mit 3:2 (1:1) gegen die Blucelesti durch, während die U15 von Momi Hilmi, ebenfalls im FCS Center, Monza mit 0:2 (0:1) unterliegt 
FCS setzt sich zuhause gegen Spal durch
FCS setzt sich zuhause gegen Spal durch
Die Primavera 2-Mannschaft von Mister Manuel Iori schlägt die Estensi mit 2:1 (0:0)
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Jugendsektor: Die Spiele am Wochenende
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden