12.10.2022
Zwei bisherige Begegnungen mit dem FC Südtirol
Die Schiedsrichterkommission Can hat am heutigen Mittwoch die Referees für den 9. Spieltag der Serie B bekanntgegeben. Das Match zwischen Perugia und dem FC Südtirol – Sonntag, 16. Oktober um 16.15 Uhr im Stadio „Renato Curi“ – wird von Herrn Lorenzo Maggioni geleitet. Der Unparteiische aus der Sektion Lecco wird von den Herren Fabrizio Lombardo (Cinisello Balsamo) und Claudio Barone (Rom 1) assistiert. Der 4. Offizielle der Begegnung ist Herr Mattia Ubaldi (Rom 1). Die Videoschiedsrichter des Matches sind die Herren Camplone (Var) und Longo (Avar).

Geboren in Merate in der Provinz Lecco, schlug Maggioni (Jahrgang 1984) in der Saison 2002/03 eine Karriere als Schiedsrichter ein. Nach den Lehrjahren im Jugend- bzw. Amateurfußball wurde er 2014 in die Schiedsrichterkommission der Lega Pro befördert. Hauptberuflich ist Maggioni als Beamter tätig.

Sein erstes Match im Profifußball leitete Maggioni am 15. August 2014 im Serie C-Pokal (Pordenone-Real Vicenza). Wenige Wochen später, am 7. September 2014, feierte er sein Debüt in der 3. italienischen Spielklasse: Pro Piacenza-Forlì 3:0. 2018 wurde Maggioni in die Can A-B befördert, wobei er bereits am 4. April 2019 sein erstes Serie A-Match leitete: Sassuolo-Chievo Verona 4:0.

Unter seiner Leitung gab es für den FC Südtirol soweit zwei Niederlagen: FCS-Renate 1:2 (Serie C 2014/15) und FCS-Parma 0:1 (Lega Pro 2016/17). Drei sind hingegen die bisherigen Begegnungen mit Perugia, allesamt in der Serie B: Carpi-Perugia 0:1 (2018/19), Perugia-Livorno 3:1 (2018/19) und Perugia-Cittadella 0:2 (2019/20).

In der laufenden Zweitligameisterschaft kam Maggioni zwei Mal zum Einsatz: Spal-Cagliari 1:0 sowie Reggina-Cittadella 3:0. Insgesamt stehen ihm sieben Serie A-, 52 Serie B- und vier Italienpokalspiele zu Buche.

Foto: LaPresse

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden