17.03.2022
Match-Winner gegen Pro Vercelli und Trient
Matteo Rover, Jahrgang 1999, wurde von den FC Südtirol-Fans zum „Putzer“ Spieler des Monats Februar gewählt. Die Abstimmung erfolgte auf den offiziellen Instagram- und Twitter-Profilen des Clubs, wobei den Followern vier Spieler zur Auswahl standen.

Der bei Inter Mailand großgewordene Angreifer hat einen ganz besonderen Monat hinter sich. Im Februar bestritt Matteo Rover insgesamt sieben Matches und erzielte im Heimspiel gegen Pro Vercelli sowie im Derby in Trient den entscheidenden Treffer. Beide Male gewann der FC Südtirol mit 1 zu 0, beide Male war das Tor nicht nur von großer Bedeutung, sondern auch äußerst sehenswert. Darüber hinaus machte Rover in den vergangenen Wochen auch mit einer Dribbelquote von 71% auf sich aufmerksam.

Übergeben wurde die prestigevolle „Putzer“ Trophäe kurz vor dem Anstoß gegen Pro Sesto von Verwaltungsratmitglied und Hauptsponsor (Duka) Hans Krapf. Im Rahmen dieser Initiative hat Rover zudem die Möglichkeit, für das Hotel-Restaurant in Schabs eine eigene Pizza zusammenzustellen. Diese steht ab sofort - für die kommenden vier Wochen - auf der Menükarte von „Putzer“.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Federico Dionisi leitet das Halbfinal-Hinspiel gegen Bari
Federico Dionisi leitet das Halbfinal-Hinspiel gegen Bari
Zur Seite stehen im die Assistenten Ciro Carbone (Neapel) und Damiano Di Iorio (Verbano-Cusio-Ossola) sowie der 4. Offizielle Francesco Meraviglia (Pistoia)
Für Personen mit Wohnsitz in der Provinz Bari sind ausschließlich Tickets im Gästeblock erhältlich
Für Personen mit Wohnsitz in der Provinz Bari sind ausschließlich Tickets im Gästeblock erhältlich
Der Beschluss wurde von den zuständigen Behörden getroffen
Masiello erleidet Ellenbogenluxation
Masiello erleidet Ellenbogenluxation
Der 37jährige Abwehrspieler musste in der 57. Minute des Playoff-Matches gegen Reggina verletzungsbedingt ausgewechselt werden
Casiraghi: "Wir leben einen Traum"
Casiraghi: "Wir leben einen Traum"
Der Siegtorschütze hat sich im Pressesaal den Fragen der Medienvertreter gestellt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden