09.09.2022
Drittes Auswärtsspiel für Tait & Co.
Am Wochenende steht für den FC Südtirol das dritte Gastspiel dieser Meisterschaft auf dem Kalender. Im Rahmen des 5. Spieltags der Serie B gastieren die Weißroten im Stadio „Sinigaglia“ am Ufer des Como Sees. Die Truppe von Coach Pierpaolo Bisoli will den zuletzt aufgekommenen Enthusiasmus nutzen, um erstmals auch fern von Bozen zu punkten. Der Anstoß des Matches zwischen dem FC Südtirol und Como erfolgt um 14 Uhr.

DIE AUSGANGSLAGE
Zu Beginn der vergangenen Woche wurde Pierpaolo Bisoli als neuer Cheftrainer der FCS-Profimannschaft engagiert. Nachdem die Weißroten in den ersten drei Matches punktemäßig leer ausgingen, konnte man unter der Leitung des neuen Coaches sofort den ersten Meisterschaftssieg einfahren. Bisoli und sein Team müssen jedoch die Auswärtsfahrt nach Como ohne die verletzten Mattia Sprocati, Nicholas Siega, Kévin Vinetot, Alberto Barison, Michele Marconi und Davide Voltan antreten. Kapitän Fabian Tait hat seine Muskelverletzung überwunden und steht wie auch der zuletzt gesperrte Marco Curto im Aufgebot. Die Liste der einberufenen Spieler wird am Freitag auf der offiziellen Club-Homepage veröffentlicht.
Samstagsspiel am Ufer des Como-Sees
DER GEGNER
Am letzten Wochenende musste sich Como in Frosinone mit 2 zu 0 geschlagen geben. Davor gab es für die „Lariani“ eine 1:0-Niederlage gegen Brescia und jeweils ein Unentschieden gegen Pisa (2:2) und Cagliari (1:1).

DIE BILANZ
Die bisherigen 11 Begegnungen zwischen den beiden Teams fanden allesamt in der Serie C bzw. Lega Pro statt: 10 Mal standen sich die Clubs in der Meisterschaft gegenüber, einmal in den Aufstiegs-Playoffs (2013/14; Sieg im Elfmeterschießen für den FCS). In der regulären Saison gab es für die Südtiroler hingegen zwei Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen. Die letzten Begegnungen gehen auf die Serie C 2014/15 zurück: In Como bekamen die Zuschauer ein torloses Remis zu sehen, im Drusus-Stadion trafen Campo und Marras zum 2:0-Sieg für die Gastgeber.

ALTE BEKANNTE
Bei Como steht der letztjährige FCS-Profi Ismail H’Maidat unter Vertrag. Der 27jährige Mittelfeldspieler bestritt in der Rückrunde 2021/22 11 Pflichtspiele für die Weißroten.

DER SCHIEDSRICHTER
Referre der Begegnung des 5. Spieltags ist Herr Ermanno Feliciani aus der Sektion Teramo. Im Stadio „Sinigaglia“ stehen dem Unparteiischen die Assistenten Gianluca Sechi (Sassari) und Federico Fontani (Siena) sowie der 4. Offizielle Francesco Burlando (Genua) zur Seite. Die VAR-Schiedsrichter der Partie sind die Herren Antonio Rapuano (VAR) und Vito Mastrodonato (AVAR). Ermanno Feliciani, geboren im Jahr 1991 in Roseto degli Abruzzi, gehört der Schiedsrichtersektion von Teramo an. Nach fünf Jahren in der Serie C (rund 80 Matches) wurde er zu Beginn dieser Saison in CAN A-B befördert. Sein Debüt in der Serie B gab er am 2. Spieltag der laufenden Meisterschaft, in der Begegnung zwischen Cosenza und Modena (2:1). Im Laufe seiner noch jungen Karriere leitete Feliciani bislang drei Matches des FC Südtirol: FCS-Fermana 2:2 (2017/18), Padua-FCS 0:0 (2021/22) und FCS-Padua 0:1 (Finale Serie C-Pokal, 2021/22).

SPIELÜBERTRAGUNG
Die Begegnung zwischen Como und dem FC Südtirol wird live auf Sky, Dazn und Helbiz Live übertragen. Auf lokaler Ebene gibt es hingegen regelmäßige Updates auf Radio NBC.

SERIE B - 4. SPIELTAG
Freitag, 9. September
20.30 Uhr: Palermo-Genoa
Samstag, 10. September
14.00 Uhr: Benevento-Cagliari
14.00 Uhr: Cittadella-Frosinone
14.00 Uhr: Como-FC Südtirol
14.00 Uhr: Cosenza-Bari
14.00 Uhr: Modena-Brescia
14.00 Uhr: Parma-Ternana
14.00 Uhr: Pisa-Reggina
16.15 Uhr: Perugia-Ascoli
Sonntag, 11. September
16.15 Uhr: Spal-Venedig

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Francesco Meraviglia leitet das Heimspiel gegen Benevento
Francesco Meraviglia leitet das Heimspiel gegen Benevento
Zur Seite stehen ihm die Assistenten Fabiano Preti (Mantua) und Domenico Fontemurato (Roma 2) sowie der 4. Offizielle Sajmir Kumara (Verona)
Tickets: FC Südtirol - Benevento
Tickets: FC Südtirol - Benevento
Das nächste Heimspiel der Weißroten steigt am Sonntag, 9. Oktober um 16.15 Uhr – Alle Infos zum Ticketerwerb finden Sie hier
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Highlights: Palermo - FC Südtirol 0-1
Die Höhepunkte der Partie des 7. Spieltags der Serie B
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Odogwu: "Ich muss ehrlich sein, beim Treffer habe ich einzigartige Emotionen verspürt"
Der Siegtorschütze kommentiert den Auswärtssieg bei Palermo
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden