18.11.2019
Ein gelungener Einstand für den jungen Außenverteidiger
Gestern Nachmittag gewannen Fabian Tait & Co. im heimischen Drusus-Stadion gegen Sambenedettese mit 3 zu 0 und brachten dem FC Südtirol den neunten Sieg in den letzten elf Meisterschaftsspielen ein.

Neben der klasse Leistung der Jungs von Coach Stefano Vecchi gab es für den weißroten Club einen weiteren Grund zu Freude: Der FCS-Jugendspieler Niccolò Gabrieli - Jahrgang 2002 - feierte in der gestrigen Partie sein offizielles Debüt in der Serie C. Der junge Außenverteidiger, der Anfang Oktober im Serie C-Pokalspiel gegen Feralpisalò von Beginn an ran durfte, kam in der 87. Spielminute für Daniele Casiraghi aufs Feld und kämpfte mit großen Einsatz um jeden Ball. Ein gelungenes Debüt, das Niccolò so schnell nicht vergessen wird.
Serie C-Debüt für Niccolò Gabrieli
Serie C-Debüt für Niccolò Gabrieli
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden