09.01.2020
Die Abo-Kampagne beginnt am Freitag, 10. Januar
Die Rückrunde des FC Südtirol hautnah miterleben! Sichere dir jetzt deine Dauerkarte für die zweite Saisonhälfte und erlebe 10 spannende Serie C-Spiele im heimischen Drusus-Stadion. Padova, Triestina und Feralpisalò sind nur einige der hochkarätigen Gegner, die der FC Südtirol in der Rückrunde im Bozner Fußballtempel begegnen wird.
Nach 35 Punkten in 19 Spielen und somit der erfolgreichsten Drittliga-Hinrunde der Vereinsgeschichte werden die Weißroten um Coach Stefano Vecchi auch in der zweiten Saisonhälfte voll angreifen. Sei dabei und erlebe emotionsgeladenen Profifußball in Bozen!

Die Abo-Kampagne für die Rückrunde ist von Freitag, 10. Januar bis Freitag, 17. Januar geöffnet. Folgende Dauerkarten können in diesem Zeitraum erworben werden:
-Zanvettor-Tribüne Zentral (Sektor A): 250,00€
-Zanvettor-Tribüne Seitlich (Sektor B/C): 140,00€; Ermäßigt: 85,00€*
-Canazza-Tribüne (Sektor D): 85,00€; Ermäßigt: 55,00€*


Der Abovertrag kann im FCS Center in der Sportzone Rungg (Dienstag, Mittwoch und Freitag: 09:30 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr; Donnerstag: 14:00 – 18:00 Uhr; Samstag: 09:30 – 13:00 Uhr) oder im Sitz in der Bozner Cadornastrasse 9/B (Montag und Donnertag: 09:30 – 13:00 Uhr) unterzeichnet werden.

* Alle Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren, Senioren ab 70 Jahren und Personen mit Behinderung von mindestens 80% haben Anrecht auf ein Abonnement zum ermäßigten Preis.
Sichere dir das FCS-Rückrundenabo!
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
„Passione biancorossa“ und „FCS Flash”: Es geht wieder los!
„Passione biancorossa“ und „FCS Flash”: Es geht wieder los!
Ab sofort sind beide TV-Sendungen rund um den weißroten Club auf Kanal 10 zu sehen.
Der FC Südtirol trauert mit Luca Piazzi um den verstorbenen Bruder
Der FC Südtirol trauert mit Luca Piazzi um den verstorbenen Bruder
 
Fantasie, die auch Marcello Lippi verzauberte
Fantasie, die auch Marcello Lippi verzauberte
Der FC Südtirol und Alessandro Campo: eine Liebesgeschichte, an die sich alle gerne zurückerinnern. Der heute 36jährige aus Moncalieri, dessen Talent auch der spätere Weltmeistertrainer erkannte, bestritt insgesamt sieben Meisterschaften mit den Weißroten und war mit 165 Einsätzen und rund 30 Treffern einer der prägendsten Spieler seiner Zeit.
Der FC Südtirol wünscht ein frohes neues Jahr!
Der FC Südtirol wünscht ein frohes neues Jahr!
 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.