01.07.2019
Simone Mazzocchi bleibt beim FCS
Der FC Südtirol gibt bekannt, sich die Transferrechte von Simone Mazzocchi gesichert zu haben. Der 20-jährige Angreifer, der es in der letztjährigen Saison beim FCS auf 33 Einsätze und vier Treffer brachte, unterschrieb ein Dreijahresvertrag, mit Fälligkeit 30. Juni 2022. Atalanta Bergamasca Calcio – bisheriger Transferrechteinhaber – behält sich das Recht nach den ersten zwei Jahren eine Rückkaufoption zu ziehen.

Simone Mazzochi (183 cm x 75kg) wurde am 17. August 1998 in Mailand geboren. Der junge Offensivspieler gilt als dynamischer Angreifer, der sowohl als traditionelle „9“ als auch als hängende Spitze oder Außenstürmer eingesetzt werden kann.

Nach den Anfängen bei G.S. Villa, wechselte Mazzocchi in noch jungen Jahren in den Jugendsektor von Atalanta. In 54 Einsätzen mit der „Primavera“ der Schwarz-Blauen erzielte der gebürtige Mailänder insgesamt 16 Treffer. Zudem kann er 32 Einsätze (4 Treffer) mit den italienischen Jugendnationalmannschaften vorweisen (U15, U17, U18, U19 und U20).

In der Saison 2017/18 wurde Mazzocchi an Siracursa in die Serie C ausgeliehen. In Sizilien sammelte er 24 Einsätze, davon zehn als Stammspieler.

In der letztjährigen Saison – seiner ersten im FCS-Dress – durfte er vier Treffer bejubeln.

Der FC Südtirol freut sich weiterhin auf die Dienste von Simone Mazzocchi zählen zu dürfen und wünscht ihm eine erfolgreiche Zeit in Bozen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
FCS und Federico Valente setzen Zusammenarbeit fort
Der 48-Jährige wurde im Dezember des vergangenen Jahres zum Cheftrainer der Weißroten befördert und führte die Mannschaft zum vorzeitigen Klassenerhalt
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat die Uefa Pro Lizenz erhalten
Federico Valente hat den Lehrgang beim des Schweizer Fußballverband erfolgreich abgeschlossen und damit die höchste Trainerlizenz erlangt.
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Jasmin Kurtic fährt mit Slowenien zur Europameisterschaft
Teamchef Matjaž Kek hat am Freitag den endgültigen Kader für die Endrunde in Deutschland bekanntgegeben
Federico Davi verlängert bis 2027
Federico Davi verlängert bis 2027
Der 22-jährige Außenverteidiger hat ein neues Abkommen bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet. In den vergangenen beiden Saisons spielte Davi für Arzignano in der Serie C
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden