07.07.2023
Am ersten Tag nach dem Sommerurlaub standen für einen Teil des FCS-Kaders die routinemäßigen Untersuchungen auf dem Programm
Der FC Südtirol ist am heutigen Freitag, 7. Juli offiziell in die Vorbereitung auf die Saison 2023/24 gestartet. 
Zum Auftakt standen für die Mannschaft von Cheftrainer Pierpaolo Bisoli die sportärztlichen Visiten in der renommierten Bozner Marienklinik an. 

Am Dienstag, 11. Juli brechen die Weißroten ins Ridnauntal auf, um in der Sportzone von Stange 
die erste Phase der Sommervorbereitung zu absolvieren. Hauptquartier der Mannschaft ist wie gewohnt das Hotel Schneeberg in Maiern.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Andrea Masiello verlängert beim FC Südtirol
Andrea Masiello verlängert beim FC Südtirol
Der erfahrene Abwehrspieler hat sich mit den Weißroten auf einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2025 geeinigt
Zum Abschluss eine knappe Niederlage
Zum Abschluss eine knappe Niederlage
Der FC Südtirol unterliegt dem Palermo FC im Rahmen des 38. und letzten Spieltags der Serie BKT 2023/24 zuhause mit 0:1 (0:0) – trotzdem steht am Ende Tabellenplatz 9 für die Weißroten
Highlights: FC Südtirol - Palermo 0:1
Highlights: FC Südtirol - Palermo 0:1
Die spannendsten Szenen des 38. Spieltags der Serie B 2023/24
FCS - Palermo: Die Pressekonferenz von Coach Valente
FCS - Palermo: Die Pressekonferenz von Coach Valente
Die Analyse des Trainers zum Heimspiel gegen die "Rosanero"
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden