12.09.2022
Alle Infos zum Ticketerwerb finden Sie hier
Im Rahmen des 5. Spieltags der Serie B 2022/23 – Samstag, 17. September – trifft der FC Südtirol im heimischen Drusus-Stadion auf Cosenza – Spielbeginn um 14 Uhr. Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen zum Erwerb der Tickets.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 12. September 2022 um 10 Uhr.

TICKETS:

Canazza-Tribüne
Sektor 3B: 25,00 € (+ Vorverkaufsspesen)  
Sektor 5 (heimische Fans) “Gradinata Nord”: 15,00 € (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 11,00 € (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 6 (Gästefans): 15,00 € (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 11,00 € (+ Vorverkaufsspesen)

Zanvettor-Tribüne
Sektor „Gold“: 45,00 € (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 1A/1B: 32,00 € (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 25,00 € (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 2A/2B: 20,00 € (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 15,00 € (+ Vorverkaufsspesen)

Anrecht auf den reduzierten Preis haben Kinder/Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren (freier Eintritt bis 5 Jahre), Personen mit Beeinträchtigungen (≥ 80%) und Senioren (≥ 70 Jahre).

Der Kartenvorverkauf für den Gästesektor endet am Freitag, 16. September 2022 um 19 Uhr.

Beim Betreten des Stadions müssen die Zuschauer einen gültigen Personalausweis vorweisen.

Online Vorverkauf: fc suedtirol v cosenza 

Lokaler Ticketverkauf: Tickets können im FCS Center in Rungg (Montigglerstraße 37, Eppan) sowie bei „Tabacchi IV Novembre“ in Bozen (Piazza IV Novembre 3) erworben werden. Eintrittskarten können auch telefonisch (06-0406; Mo-Fr 9-13 & 14-18 Uhr) vorgemerkt und bei allen SisalPay-Geschäftsstellen (Bar, Kioske, Tabakläden, usw.) abgeholt werden. Die Bezahlung erfolgt mittels Bargeld.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
Der aus Faenza stammende Referee hat in der diesjährigen Saison sechs Serie A-, vier Serie B- und drei internationale Begegnungen geleitet
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza
AIC-Fortbildung im FCS Center
AIC-Fortbildung im FCS Center
Die Fußballergewerkschaft und die Lega Serie B sind mit dem FC Südtirol in die elfte Auflage des Projekts der dualen Karriere von Sportlern gestartet. In diesem Jahr finden die vorgesehenen Treffen bei sämtlichen Vereinen der zweiten Liga statt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden