08.04.2022
Zanvettor-Tribüne erstmals geöffnet
Im Rahmen des 37. Spieltags der Serie C empfängt der FC Südtirol am Samstag, 16. April (14.30 Uhr) im Drusus-Stadion Padua. Der Kartenverkauf für das Match beginnt am Montag, 11. April um 11 Uhr. Erstmals seit Beginn der Umbauarbeiten stehen Tickets für die Zanvettor-Tribüne zum Verkauf. Im untenstehenden Text finden Sie alle notwendigen Informationen zum Erwerb der Karten.

TICKETS
•Canazza-Tribüne
Sektor 4A/4B: 20,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 15,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 5 / Gradinata Nord (heimische Fans): 14,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 10,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 6 (Gäste): 14,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 10,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
•Zanvettor-Tribüne
Sektor „Gold“: 30,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 1A/1B & 2A/2B: 20,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 15,00€ (+ Vorverkaufsspesen)

Anrecht auf den reduzierten Preis haben Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren (freier Eintritt bis 5 Jahre), Senioren ab 70 Jahren und Personen mit Behinderung (min. 80%), welche eine Begleitperson benötigen.

Der Kartenvorverkauf endet am Freitag, 15. April um 19 Uhr.

Beim Betreten des Stadions muss ein gültiger „Green Pass Base“ (3G-Regel) vorgewiesen werden. Personen ohne einen gültigen Green Pass dürfen das Stadionareal nicht betreten und haben kein Anrecht auf die Rückerstattung des Tickets. Kinder unter 12 Jahren müssen keinen Green Pass vorweisen. Alle Zuschauer sind dazu verpflichtet den zugewiesenen Sitzplatz einzunehmen, während des gesamten Stadionaufenthalts eine FFP2- bzw. FFP3-Schutzmaske zu tragen und das erarbeitete Sicherheitsprotokoll einzuhalten.

ONLINE VORVERKAUF: diyticket.it

LOKALER TICKETVERKAUF: Tickets können im FCS Center in Rungg (Montigglerstraße 37, Eppan) sowie bei „Tabacchi IV Novembre“ in Bozen (Piazza IV Novembre 3) erworben werden.

Die Tickets können auch telefonisch (06-0406; Mo-Fr 9-13 & 14-18 Uhr) vorgemerkt und bei allen SisalPay-Geschäftsstellen (Bar, Kioske, Tabakläden, usw.) abgeholt werden. Die Bezahlung erfolgt mittels Bargeld.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
Unterstützt wird der Referee aus der Sektion Messina von den Assistenten Emanuele Prenna (Molfetta) und Domenico Rocca (Catanzaro) sowie vom 4. Offiziellen Eugenio Scarpa (Collegno)
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli ist im Sommer als Leihspieler von Empoli zum FC Südtirol gewechselt und hat sich damit bis zum Saisonende an die Weißroten gebunden. Der 21-jährige kam im Vorjahr zu seiner Debütsaison im Profifußball, als er mit Pro Vercelli in der Serie C im Einsatz war
Updates zur Personalsituation
Updates zur Personalsituation
Mazzocchi, Lunetta, Davi: Die Verletztenlage im Hause FCS
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Der Siegtorschütze äußerste sich in der Pressekonferenz zum 1:0-Erfolg in Pisa
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden