17.02.2022
Sonntag, 20. Februar um 14.30 Uhr
Der FC Südtirol empfängt am Sonntag, 20. Februar (14.30 Uhr) im Drusus-Stadion Pro Patria. Im untenstehenden Text finden Sie alle notwendigen Informationen zum Erwerb der Tickets.

Um am Spieltag Warteschlangen an den Stadionkassen zu vermeiden, wird empfohlen, die Tickets im Kartenvorverkauf zu erwerben.

TICKETS:
Sektor 4B: 17,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 13,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 5 / Gradinata Nord (heimische Fans): 12,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 8,00€ (+ Vorverkaufsspesen)
Sektor 6 (Gäste): 12,00€ (+ Vorverkaufsspesen) / Reduzierter Preis: 8,00€ (+ Vorverkaufsspesen)

Der Kartenvorverkauf endet am Samstag, 19. Februar um 19 Uhr.

Beim Betreten des Stadions muss ein gültiger Super Green Pass ("Green Pass Rafforzato"; 2G-Regel) vorgewiesen werden. Personen ohne einen gültigen Super Green Pass dürfen das Stadionareal nicht betreten und haben kein Anrecht auf die Rückerstattung des Tickets. Kinder unter 12 Jahren müssen keinen Green Pass vorweisen. Alle Zuschauer sind dazu verpflichtet den zugewiesenen Sitzplatz einzunehmen, während des gesamten Stadionaufenthalts eine FFP2- bzw. FFP3-Schutzmaske zu tragen und das erarbeitete Sicherheitsprotokoll einzuhalten.

ONLINE VORVERKAUF: diyticket

Die Tickets können auch telefonisch (06-0406; Mo-Fr 9-13 & 14-18 Uhr) vorgemerkt und bei allen SisalPay-Geschäftsstellen (Bar, Kioske, Tabakläden, usw.) abgeholt werden. Die Bezahlung erfolgt mittels Bargeld.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Matteo Marcenaro leitet das Heimspiel gegen Ternana
Matteo Marcenaro leitet das Heimspiel gegen Ternana
Der Referee aus der Sektion Genua kam in dieser Saison bereits bei vier Serie A- und drei Serie B-Matches zum Einsatz
Die Spiele des Wochenendes
Die Spiele des Wochenendes
DATEN UND UHRZEIT DER MATCHES
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Masiello: "Auch heute haben wir etwas dazugelernt"
Der Abwehrspieler sprach in der Pressekonferenz über die Niederlage in Genua
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Bisoli: "In unserem besten Moment sind wir in Rückstand geraten"
Der FCS-Coach analysiert die 2:0-Niederlage gegen Genoa
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden