22.10.2021
Sonntag, 24. Oktober um 17:30 Uhr
Der FC Südtirol trifft am Sonntag, 24. Oktober um 17.30 Uhr auswärts auf Mantua. Für das Match im Stadion „Martelli“ stehen folgende Tickets zum Erwerb:
-  Haupttribüne: 30,00€; Reduzierter Preis: 20,00€
-  Seitliche Tribüne: 20,00€; Reduzierter Preis: 15,00€
-  „Poltronissima“: 60,00€
-  Kurve „Cisa“ (Gästesektor): 10,00€

Anrecht auf den reduzierten Preis haben Senioren „Over 65“, Jugendliche „Under 14“ und Frauen.

Infos für Gästefans
Die Tickets für das Match Mantua-FC Südtirol sind in allen Geschäftsstellen von Vivaticket erhältlich (z.B. Tabaccheri da Tito in der Bozner Mailandstraße). Eintrittskarten für den Gästesektor sind bis Samstag, 23. Oktober um 19 Uhr erhältlich.

Voraussetzungen für den Stadionbesuch
-  Beim Betreten des Stadions muss ein gültiger Personalausweis samt Green Pass vorgewiesen werden.
-  Um Menschenansammlungen zu vermeiden, sind die Zuschauer gebeten, rechtzeitig ihren Platz im Stadion einzunehmen.
-  Die Zuschauer sind dazu verpflichtet, über die gesamte Dauer des Events eine Schutzmaske zu tragen.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
FCS-Como, es pfeift Herr Alberto Santoro
Unterstützt wird der Referee aus der Sektion Messina von den Assistenten Emanuele Prenna (Molfetta) und Domenico Rocca (Catanzaro) sowie vom 4. Offiziellen Eugenio Scarpa (Collegno)
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli, der Startschuss zu einer vielversprechenden Karriere
Luca Belardinelli ist im Sommer als Leihspieler von Empoli zum FC Südtirol gewechselt und hat sich damit bis zum Saisonende an die Weißroten gebunden. Der 21-jährige kam im Vorjahr zu seiner Debütsaison im Profifußball, als er mit Pro Vercelli in der Serie C im Einsatz war
Updates zur Personalsituation
Updates zur Personalsituation
Mazzocchi, Lunetta, Davi: Die Verletztenlage im Hause FCS
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Belardinelli: "Die Opferbereitschaft steht bei uns an erster Stelle, das ist unsere große Stärke"
Der Siegtorschütze äußerste sich in der Pressekonferenz zum 1:0-Erfolg in Pisa
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden