21.02.2022
Sonntag 27. Februar um 17.30 Uhr
Im Rahmen des 29. Spieltags der Serie C (Sonntag, 27. Februar) trifft der FC Südtirol auswärts auf Piacenza. Der Anstoß des Matches im Stadio „Garilli“ wurde für 17.30 Uhr festgesetzt.

Die Tickets für die Begegnung können von Dienstag, 22. Februar um 9 Uhr bis zum Spielbeginn erworben werden. Lediglich der Kartenverkauf für den Gästesektor endet am Samstag, 26. Februar um 19 Uhr. Eintrittskarten können online auf Vivaticket sowie in allen autorisierten Geschäftsstellen erworben werden.

Ticketpreise:
Süd-Kurve/Gästesektor (727 Plätze): 10,00€ + Vorverkaufsspesen
Seitliche Tribüne: 15,00€ (Reduzierter Preis: 12,00€)
„Tribuna Semicentrale“: 25,00€ (Reduzierter Preis: 20,00€)
Zentrale Tribüne: 35,00€
Under 14: 2,00€ in allen Sektoren (wenn von einem volljährigen Verwandten, bis zum 4. Grad, begleitet)

Anrecht auf den reduzierten Preis haben Senioren über 65 Jahren, Frauen und Menschen mit einer Invalidität von 50% bis zu 99%.

Mit dem Erwerb eines Tickets stimmt man dem Stadionreglement, welches auf der Website piacenzacalcio.it nachgelesen werden kann, in all seinen Punkten zu. Infos zu Transparenten, Megafonen und Trommeln können ebenfalls auf der Homepage von Piacenza nachgelesen werden.

Beim Betreten des Stadions muss ein gültiger Personalausweis (bei begleiteten U14 reicht die Geburtsurkunde oder die Gesundheitskarte) und der verstärkte Green Pass (2G-Regelung) vorgewiesen werden. Während des gesamten Stadionaufenthalts muss eine FFP2-Schutzmaske getragen werden.

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera 3: Lucchese stellt sich FCS in den Weg
Primavera 3: Lucchese stellt sich FCS in den Weg
Die Weißroten von Mister Ljubisic gastieren bei den Toscani im Rahmen des letzten Hinrunden-Spieltags – U17 tritt die Auswärtsfahrt nach Cagliari an – U16 & U15 pausieren bis zum 22. Jänner
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Genoa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Der Kader für das am Donnerstag stattfindende Gastspiel im Stadio "Luigi Ferraris"
Bisoli: „Aus schwierigen Momenten müssen wir gestärkt hervorgehen“
Bisoli: „Aus schwierigen Momenten müssen wir gestärkt hervorgehen“
Die Worte des Trainers in Hinblick auf das Gastspiel im Stadio Luigi Ferraris
Der FCS zu Gast bei Genoa, dem ältesten Club des Landes
Der FCS zu Gast bei Genoa, dem ältesten Club des Landes
Zu Beginn dieser Woche gaben die Rot-Blauen die Trennung von Coach Alexander Blessin bekannt. Gegen den FC Südtirol steht Weltmeister und Champions League-Sieger Alberto Gilardino an der Seitenlinie
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden