26.07.2019
Der FC Südtirol hat seine neue Nummer 1
Der FC Südtirol gibt bekannt, sich auf Leihbasis – für eine Saison – die Spielerrechte von Tommaso Cucchietti gesichert zu haben. Der 21-jährige Torwart kommt als Leihe vom Torino Football Club und kann in seiner noch jungen Karriere bereits 66 Serie C-Einsätze vorweisen.

Tommaso Cucchietti, geboren am 24. Jänner 1998 in Turin, bewies sich sowohl im Jugendsektor als auch im Profigeschäft als äußerst zuverlässiger Schlussmann. Des Weiteren hat er sich in den Jahren immer wieder als Elfmeterkiller auszeichnen können.

Fußballerisch großgeworden ist Cucchietti im Jugendsektor von Torino. Mit den Junioren der „Granata“ holte er in der Saison 2014/15 den Italienmeistertitel.

In der Saison 2017/18 hütete er den Kasten von Reggina in der Serie C (36 Einsätze), während er in der letztjährigen Saison eine ausgezeichnete Meisterschaft mit Alessandria bestritt (31 Einsätze).

Der junge Goalie kann zudem 20 Einsätze in den italienischen Jugendnationalmannschaften vorweisen: sechs mit der U16, sieben mit der U17, vier mit der U18 und drei mit der U19, so Cucchietti’s Bilanz im Nationaldress.

Der FC Südtirol freut sich Tommaso Cucchietti im Team zu haben und wünscht ihm – sowohl auf persönlicher als auch mannschaftlicher Ebene – eine erfolgreiche Zeit in Bozen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Modena - FC Südtirol: jetzt live!
Modena - FC Südtirol: jetzt live!
Der 12. Spieltag im Stream - Anpfiff um 15 Uhr.
Entscheidung des Sportrichters: Imolese – FCS 0-3
Entscheidung des Sportrichters: Imolese – FCS 0-3
Ein technischer Fehler der Flutlichtanlage verurteilt die Heimmannschaft zu einer 0:3-Niederlage am Grünen Tisch.
Probleme mit Beleuchtung: FCS-Spiel in Imola abgesagt
Probleme mit Beleuchtung: FCS-Spiel in Imola abgesagt
Aufgrund von technischen Problemen mit der Beleuchtung im Stadio Romeo Galli entscheidet Schiedsrichter Luigi Catanoso nach den vom Regelwerk vorgeschriebenen 45 Minuten Wartezeit, die Partie nicht durchzuführen
Ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet
Ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet
Wie vom Sanitätsprotokoll vorgesehen hat sich der Spieler sofort in häusliche Quarantäne begeben.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.