26.07.2019
Der FC Südtirol hat seine neue Nummer 1
Der FC Südtirol gibt bekannt, sich auf Leihbasis – für eine Saison – die Spielerrechte von Tommaso Cucchietti gesichert zu haben. Der 21-jährige Torwart kommt als Leihe vom Torino Football Club und kann in seiner noch jungen Karriere bereits 66 Serie C-Einsätze vorweisen.

Tommaso Cucchietti, geboren am 24. Jänner 1998 in Turin, bewies sich sowohl im Jugendsektor als auch im Profigeschäft als äußerst zuverlässiger Schlussmann. Des Weiteren hat er sich in den Jahren immer wieder als Elfmeterkiller auszeichnen können.

Fußballerisch großgeworden ist Cucchietti im Jugendsektor von Torino. Mit den Junioren der „Granata“ holte er in der Saison 2014/15 den Italienmeistertitel.

In der Saison 2017/18 hütete er den Kasten von Reggina in der Serie C (36 Einsätze), während er in der letztjährigen Saison eine ausgezeichnete Meisterschaft mit Alessandria bestritt (31 Einsätze).

Der junge Goalie kann zudem 20 Einsätze in den italienischen Jugendnationalmannschaften vorweisen: sechs mit der U16, sieben mit der U17, vier mit der U18 und drei mit der U19, so Cucchietti’s Bilanz im Nationaldress.

Der FC Südtirol freut sich Tommaso Cucchietti im Team zu haben und wünscht ihm – sowohl auf persönlicher als auch mannschaftlicher Ebene – eine erfolgreiche Zeit in Bozen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Podcast: Der Höhenflug des Mario Ierardi
FCS Podcast: Der Höhenflug des Mario Ierardi
In dieser Episode erzählt der 22-Jährige über seine Vergangenheit bei Genua und dem AC Mailand, die Gegenwart in Südtirol und was er sich für die Zukunft so alles erhofft.
Daheim mit den FCS-Profis
Daheim mit den FCS-Profis
Basket, Knödel und Steven Gerrard: Was ihr über Emanuele Gatto noch nicht wusstet
Basket, Knödel und Steven Gerrard: Was ihr über Emanuele Gatto noch nicht wusstet
Der 25-jährige Mittelfeldspieler antwortete gestern - mit dem Instagram-Profil des Clubs - auf die Fragen der Fans.
Sportdirektor Bravo: „Vielen Dank für die herzliche Anteilnahme“
Sportdirektor Bravo: „Vielen Dank für die herzliche Anteilnahme“
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.