07.01.2020
Der 28-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu Monza
Der FC Südtirol teilt mit, die Spielerrechte von Tommaso Morosini an die Associazione Calcio Monza S.p.A. abgegeben zu haben. Der Mittelfeldspieler aus Bergamo brachte es in Südtirol in eineinhalb Jahren auf insgesamt 61 Einsätze und 18 Treffer.

Der FC Südtirol bedankt sich bei Tommaso Morosini für seine Zeit in Bozen und wünscht ihm viel Erfolg für seine sportliche Zukunft.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FC Südtirol - Virtus Verona: Wo kann ich das Match verfolgen?
FC Südtirol - Virtus Verona: Wo kann ich das Match verfolgen?
Die Live-Übertragungen des 35. Spieltages.
Morelli: "Diese Mannschaft ist etwas Besonderes"
Morelli: "Diese Mannschaft ist etwas Besonderes"
Der Verteidiger aus Livorno ist im Rahmen des Winter-Transferfensters zum FC Südtirol gestoßen. Im Interview erzählt er die Geschichte seines fußballerischen Werdegangs, von den wertvollen Erfahrungen und dem Vertrauen von Coach Sottil in der 2. Liga, dem Gewinn der Serie-C-Meisterschaft und dem Aufstieg mit „seinem“ Livorno.
Drei Punkte im FCS-Osternest nach wildem Spiel in Legnago
Drei Punkte im FCS-Osternest nach wildem Spiel in Legnago
Die Weiß-Roten setzen sich gegen den in den letzten Wochen stark formverbesserten Tabellensechzehnten nach turbulenten 90 Minuten knapp mit 3:2 durch
Legnago - FC Südtirol: Wo kann ich das Match verfolgen?
Legnago - FC Südtirol: Wo kann ich das Match verfolgen?
Die Live-Übertragungen des 34. Spieltages.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.