15.07.2019
Der Präsident zu Besuch
Heute Morgen starteten die FCS-Profis bereits um 8.30 Uhr in das Trainingslager im Ridnauntal. Nach Ankunft in Stange blieb jedoch keine Zeit für eine Pause, denn Konditionstrainer Alberto Berselli startete direkt mit seinem Programm.

Für Fink, Tait und Co. standen zu Beginn verschiedenen Einwärmübungen in der Halle auf dem Programm. Anschließend wurden erste technische Übungen auf dem Feld absolviert, welche durch die strengen Blicke des neuen Chef-Trainers Vecchi begutachtet wurden. Das darauffolgende Training rund um den Ballbesitz war auch schon der Abschluss dieser ersten Trainingseinheit. Es folgte das gemeinsame Mittagessen, bei welchem Präsident Walter Baumgartner die Mannschaft in Südtirol willkommen hieß. In seinen Grußworten appellierte Herr Baumgartner an die Athleten, alles zu geben, jedoch auch den Spaß am Fußballspielen nicht zu kurz kommen zu lassen.
Trainingslager Tag 1: Es geht los!
Trainingslager Tag 1: Es geht los!
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Pisa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Pisa - FC Südtirol: Das Aufgebot
Der Kader für das am Samstag stattfindende Gastspiel in der Arena Garibaldi-Romeo Anconetani
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
Zu Gast beim letztjährigen Playoff-Finalisten Pisa
Zu Gast beim letztjährigen Playoff-Finalisten Pisa
Die Weißroten sind am Samstag, den 4. Februar in der Arena Garibaldi-Romeo Anconetani gefordert – Anstoß um 14 Uhr
Bisoli: „Im Vergleich zum Hinspiel hat sich Pisa stark verändert“
Bisoli: „Im Vergleich zum Hinspiel hat sich Pisa stark verändert“
Die Pressekonferenz des Trainers in Hinblick auf das Gastspiel in der Arena Garibaldi-Romeo Anconetani
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden