17.07.2019
Die Taktik steht im Vordergrund
Bereits am Vormittag wurden das Team in zwei Gruppen, Verteidiger sowie Mittelfeldspieler und Stürmer eingeteilt.  Beide Gruppen konzentrierten sich auf der jeweiligen Spielfeldhälfte auf verschiedene Torabschüsse. Im Anschluss stand ein gemeinsamer Lauf auf dem Programm, welcher die Kondition von Fink, Tait & Co. verbessern sollte.Am Nachmittag, nach einer knapp 4-stündigen Mittagspause, ging es für die Profis voller Motivation zurück aufs Feld. Gemeinsam mit Cheftrainer Vecchi feilten die Jungs an verschiedenen Spieltaktiken, welche wahrscheinlich am Samstag, beim Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Ridnaun, bereits ausprobiert werden dürften.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Cybertraining für den FCS-Jugendsektor
Cybertraining für den FCS-Jugendsektor
Konditionstrainer Nazareno Petrichiutto verrät uns im Interview, welche Resultate diese „neue“ Art von Trainings zeigt.
Basket, Knödel und Steven Gerrard: Was ihr über Emanuele Gatto noch nicht wusstet
Basket, Knödel und Steven Gerrard: Was ihr über Emanuele Gatto noch nicht wusstet
Der 25-jährige Mittelfeldspieler antwortete gestern - mit dem Instagram-Profil des Clubs - auf die Fragen der Fans.
Sportdirektor Bravo: „Vielen Dank für die herzliche Anteilnahme“
Sportdirektor Bravo: „Vielen Dank für die herzliche Anteilnahme“
Der FC Südtirol trauert mit Paolo Bravo um die verstorbene Mutter
Der FC Südtirol trauert mit Paolo Bravo um die verstorbene Mutter
 Der Club teilt den Schmerz der Familie und spricht sein aufrichtiges Beileid aus
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.