22.09.2022
Als Teil der durch die Lega Serie B angekündigten und von der Italienischen Schiedsrichtervereinigung AIA durchgeführten turnusmäßigen Informationsveranstaltungen für alle Vereine der diesjährigen Zweitligasaison war Spielleiter Daniele Perenzoni der Sektion Rovereto zu Gast im FCS Center. Daran Teil nahmen im Media Point des Sportzentrums neben den Spielern auch die Funktionäre des FC Südtirol. Für alle Beteiligten war es ein interessantes und informatives Treffen mit vielen wichtigen Erkenntnissen und eine ideale Gelegenheit zum Austausch untereinander.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
Die Opta Facts in Hinblick auf das Heimspiel gegen Reggina
In Zusammenarbeit mit Opta präsentiert der FC Südtirol die interessantesten Zahlen und Fakten zur nächsten Meisterschaftsbegegnung
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
FCS-Reggina, es pfeift der internationale Schiedsrichter Fabbri
Der aus Faenza stammende Referee hat in der diesjährigen Saison sechs Serie A-, vier Serie B- und drei internationale Begegnungen geleitet
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Tommaso D’Orazio verlässt den FC Südtirol
Der 32jährige Linksverteidiger wechselt auf Leihbasis zu Cosenza
AIC-Fortbildung im FCS Center
AIC-Fortbildung im FCS Center
Die Fußballergewerkschaft und die Lega Serie B sind mit dem FC Südtirol in die elfte Auflage des Projekts der dualen Karriere von Sportlern gestartet. In diesem Jahr finden die vorgesehenen Treffen bei sämtlichen Vereinen der zweiten Liga statt
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden