03.09.2022
Erster Spieltag für das Team des FC Südtirol, welches an der nationalen U17-Meisterschaft teilnimmt. Die Weißroten unter der Leitung von Mister Momi Hilmi und Co-Trainer Gabbiano Santin gibt am morgigen Sonntag, den 4. September, im FCS Center in der Sportzone Rungg um 15 Uhr gegen Hellas Verona ihr Heimdebüt. Der Kreis des FCS wird von Mannschaften aus illustren Vereinen ergänzt: Atalanta, Brescia, Cagliari, Cittadella, Como, Cremonese, Inter, Milan, Monza, Spal, Udinese und Venezia.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Primavera-Spitzenspiel bleibt torlos
Primavera-Spitzenspiel bleibt torlos
Die Weißroten von Mister Ljubisic spielen als Tabellendritter gegen Ligaprimus Renate 0:0 – die U17 unterliegt zuhause Como, während U16 & U15 auswärts jeweils gegen Udinese den Kürzeren ziehen
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
Primavera 3 fordert Tabellenführer Renate
Primavera 3 fordert Tabellenführer Renate
Die Weißroten unter der Leitung von Mister Ljubisic, aktuell auf Rang 3 liegend, empfangen am Samstag um 14:30 Uhr im FCS Center im Topspiel der Runde die Neroazzurri Lombardi – die U17 trifft am Sonntag zuhause auf Como, während U16 und U15 bei Udinese Calcio gastieren
Highlights: FC Südtirol U16 - Inter
Highlights: FC Südtirol U16 - Inter
Die Höhepunkte der Partie des 29. Jänners im FCS Center
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden