09.01.2020
Die beiden nationalen Jugendteams der Weiß-Roten kehren am Sonntag, den 12. Jänner, gegen die Gardasee-Kicker auf das Feld zurück
Die nationalen Unter-17- und Unter-15-Teams des FC Südtirol setzen ihren Gang in ihren jeweiligen Meisterschaften am Sonntag, den 12. Jänner, fort. In der ersten Partie im neuen Jahr 2020 spielen die Weiß-Roten zuhause im FCS Center. Die Berretti kehren am Samstag, den 18. Jänner, zurück.

UNTER 17

Die Formation von Paolo Goisis, die das alte Kalenderjahr 2019 mit einem 3:2-Heimsieg im Nachholspiel gegen Reggio Audace beendete, kehrt am Sonntag, den 12. Jänner, um 15 Uhr auf den Kunstrasenplatz des FCS Center zurück, um sich mit Feralpisalò zu messen. Die nationale U17 liegt zurzeit mit 22 Punkten auf Tabellenplatz 4, vier Zähler hinter Spitzenreiter Vicenza. Feralpisalò hingegen befindet sich mit 13 Punkten auf Rang 7.

UNTER 15 
Die erste Saisonhälfte ging für die Jungs von Mister Davide Reffatto mit einem torlosen Remis im Nachholspiel gegen Reggio Audace zu Ende. Die nationale U15 kehrt am Sonntag, den 12. Jänner, mit einem Heimspiel im FCS Center aus der Winterpause zurück (Anstoß um 11 Uhr) – man trifft auf das gleichaltrige Team von Feralpisalò, das zurzeit 21 Punkte auf dem Konto hat. Die Weiß-Roten halten bei zwölf Zählern.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Die Fußballschule ist aktiv, auch im Cybertraining
Die Fußballschule ist aktiv, auch im Cybertraining
Daniel Ochner, der Leiter der weißroten Fußballschule, illustriert die Trainingsmöglichkeiten in diesen besonderen Zeiten: “Die Jungs trainieren individuell auf Basis der von den Coaches zusammengestellten Pläne und Einheiten. Außerdem werden online Mannschaftssitzungen abgehalten, wo man sich austauscht und wo auch gemeinsam gespielt wird.”
„Primavera 3“: Heimspiel gegen Virtus Verona verschoben
„Primavera 3“: Heimspiel gegen Virtus Verona verschoben
Das für morgen geplante Meisterschaftsspiel im FCS Center wurde abgesagt.
Primavera 3 – Berretti: Remis bei Feralpisalò
Primavera 3 – Berretti: Remis bei Feralpisalò
Die höchste Jugend-Spielklasse der Lega Pro, am vergangenen 24. Oktober aufgrund der sanitären Notfalllage nach dem ersten Spieltag unterbrochen, geht mit Matchday 2 weiter: die Weiß-Roten unter der Leitung von Salvo Leotta erringen dabei ein torloses Unentschieden bei den Gardesani
Restart: Am Wochenende die Wiederaufnahme der Primavera-Meisterschaft
Restart: Am Wochenende die Wiederaufnahme der Primavera-Meisterschaft
Nach der Covid-19-bedingten Zwangspause geht es für das Team von Coach Leotta endlich wieder los. Am Samstag, 20. Februar gastiert der FC Südtirol in Brescia bei Feralpisalò.
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.