20.02.2022
Die Formation von Mister Hilmi siegt dank des Treffers von Messner (75.), während die Unter 15 den Gardesani mit 0:3 unterliegt – die U16 der Serie C siegt zuhause mit 2:1 gegen Legnago
UNTER 17 | NATIONALE EBENE
Auswärtssieg für die nationale U17-Mannschaft des FC Südtirol: die Weißroten schlagen Feralpisalò mit 1:0 – als spielentscheidend erweist sich der Treffer von Messner aus der 75. Minute. In der Tabelle bleibt der FCS – durch diesen Dreier nun mit 28 Zählern – dem Tabellenführer Padua (31) auf den Fersen, Pergolettese folgt auf Rang 3 (26).

FERALPISALO’ – FC SÜDTIROL 0:1 (0:0)
FERALPISALO’: Faganio, Ziglioli, Danesi (65. Rossetti), Nasti (87. Cantamessa), Rebussi, Brognoli, Bettolini (87. Zambelli), Barbisoni (65. Minelli), Pilati (65. D. Gatti), Bassini, Inverardi
Auf der Ersatzbank: Righetti, Scarsetti, Turelli, L.Gatti, Cantamessa  
Trainer: Matteo Serafini
FC SÜDTIROL: Harrasser, Lantschner (87. Tschigg), Balde, Sinn, Rottensteiner, Konci (57. Kofler), Loncini, Arman, Messner, Padovani (46. Uez), Buzi (87. Mutschlechner)
Auf der Ersatzbank: Dregan, Guarnaccia, Prosch, Rabanser, Celia
Trainer: Mohamed Hilmi
SCHIEDSRICHTER: Giovanni Sorrentino (Mantua) | Elia Sanneris & Axel Matrioanni (Mantua)
TOR: 0:1 Messner (75.)

UNTER 15 | NATIONALE EBENE
Die Formation unter der Leitung von Fabio Napoletani muss sich den Gardesani hingegen mit 0:3 beugen. Feralpisalò geht in der 20. Minute durch Gjyla in Führung, nach dem Wiederanpfiff sorgen Poli (57.) und Bianchi (72.) für die Entscheidung.

FERALPISALO’ – FC SÜDTIROL 3:0 (1:0)

FERALPISALO’: Bordiga (67. Mongiello), Zulberti (52. M. Ravelli), Amodio (52. Brois, 59. Andreoli), Rondini, Ottini, Zaninelli, Poli, Romagnoli (67. Bianchi), Gjyla, Armanini (67. Rodenghi), Breda (59. A. Ravelli)
Auf der Ersatzbank: Massi, Cernati
Trainer: Francesco Pellegrini
FC SÜDTIROL: Arlanch, Del Pin, Annan, Borgognoni, Volcan (41. Zeni), Lochner (22. Hoxha), Mahlknecht, Brik (53. Turini, 60. Fumai), Bettini (53. Franchi), Guarise (68. Pircher), Bajro (68. Finotti)
Auf der Ersatzbank: Bresolin, Giacomin Slemmer  
Trainer: Fabio Napoletani
TORE: 1:0 Gjyla (20.), 2:0 Poli (57.), 3:0 Bianchi (72.)

UNTER 16 | NATIONALE EBENE – SERIE C
Die nationale Unter 16-Meisterschaft der Serie C geht für die Weißroten von Mister Giampaolo Morabito mit einem 2:1-Heimsieg im FCS Center gegen Legnago weiter. Costa bringt den FCS in der 14. Minute mit 1:0 in Führung, die Veronesi können zehn Minuten nach Wiederanpfiff durch Cordioli zwischenzeitlich ausgleichen (55.). In der Schlussphase entscheidet Costa mit seinem zweiten Treffer die Partie zugunsten des FC Südtirol (83.).

FC SÜDTIROL – LEGNAGO 2:1 (1:0)
FC SÜDTIROL: Bonifiacio, Bahaj, Sula, Margoni (58. Fugaro), Gander (58. Malcangio), Fontana, Buonavia (77. Quaranta), Hofer, Costa, Vranici (58. Reng), Chanii (66. Seibstock)
Auf der Ersatzbank: Malsiner, Zejnullahu, Stublla, Sinn
Trainer: Giampaolo Morabito
LEGNAGO: Leder, Zanotto, Marchesin, Pasquesi, Tenani, Castellan (46. Carraro), Gomiero, Petrov, Priante, Cordioli, Sneghi
Auf der Ersatzbank: Buttarello, Giaretta, Camon, Sandri, Dal Degan, Frison, Lovatin  
Trainer: Manuel Segala
SCHIEDSRICHTER: Simone Prosperi
TORE: 1:0 und 2:1 Costa (14. & 83.), 1:1 Cordioli (55.)
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Damen- und Jugendsektor: Die Spiele des Wochenendes
Daten und Uhrzeit der Matches der FCS-Teams
Primavera 3 fordert Tabellenführer Renate
Primavera 3 fordert Tabellenführer Renate
Die Weißroten unter der Leitung von Mister Ljubisic, aktuell auf Rang 3 liegend, empfangen am Samstag um 14:30 Uhr im FCS Center im Topspiel der Runde die Neroazzurri Lombardi – die U17 trifft am Sonntag zuhause auf Como, während U16 und U15 bei Udinese Calcio gastieren
Highlights: FC Südtirol U16 - Inter
Highlights: FC Südtirol U16 - Inter
Die Höhepunkte der Partie des 29. Jänners im FCS Center
Primavera siegt bei Modena
Primavera siegt bei Modena
Die Weißroten von Mister Ljubisic setzen sich in Bomporto gegen die Canarini Emiliani mit 2:1 durch – die U17 unterliegt im FCS Center Cremonese mit 0:2, während sich die U16 (0:2) und die U15 (0:3) jeweils Inter Mailand beugen müssen
  
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden