19.04.2024
Coach Federico Valente äußerte sich am Freitag auf der Pressekonferenz zum bevorstehenden Heimspiel gegen Cittadella: „Nach dem Spiel am Samstag stand zunächst die Regeneration im Vordergrund, um allen Spielern die Möglichkeit zu geben, sich von den Anstrengungen zu erholen. Anschließend haben wir begonnen, uns auf das Spiel gegen Cittadella vorzubereiten, einen äußerst hartnäckigen Gegner. Wir werden alles geben, um die Partie mit der bestmöglichen Vorbereitung anzugehen und unserem Publikum eine starke Leistung zu zeigen. El Kaouakibi und Vinetot sind noch nicht einsatzbereit, befinden sich aber auf dem Weg zurück ins Mannschaftstraining. Auch Pecorino wird nicht zur Verfügung stehen. Scaglia hat in den vergangenen drei Tagen mit den Teamkollegen trainiert, ich gehe aber davon aus, dass er vorerst auf der Bank Platz nehmen wird. Er kann uns auch als Einwechselspieler fest weiterhelfen.“

„Auf uns wartet ein schwieriges Spiel, das wir mit der Einstellung der letzten Wochen angehen werden. Unser klares Ziel ist der Klassenerhalt und ich wiederhole: Je früher wir die nötigen Punkte holen, desto besser. Wir arbeiten alle gemeinsam an diesem Ziel und werden auch an diesem Wochenende wieder kämpferisch zu Werke gehen“, zeigte Federico Valente entschlossen.
Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
Rover unterzeichnet Vertragsverlängerung bis 2026
Rover unterzeichnet Vertragsverlängerung bis 2026
Der 25-jährige Angreifer ist seit der Saison 2019/20 eine feste Größe im Kader des FC Südtirol
Kurtic im erweiterten Aufgebot Sloweniens
Kurtic im erweiterten Aufgebot Sloweniens
Teamchef Matjaž Kek hat einen vorläufigen Kader von 30 Spielern nominiert, aus dem er vor Beginn der Europameisterschaft das 26-köpfige Aufgebot zusammenstellen wird
Andrea Masiello verlängert beim FC Südtirol
Andrea Masiello verlängert beim FC Südtirol
Der erfahrene Abwehrspieler hat sich mit den Weißroten auf einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2025 geeinigt
Zum Abschluss eine knappe Niederlage
Zum Abschluss eine knappe Niederlage
Der FC Südtirol unterliegt dem Palermo FC im Rahmen des 38. und letzten Spieltags der Serie BKT 2023/24 zuhause mit 0:1 (0:0) – trotzdem steht am Ende Tabellenplatz 9 für die Weißroten
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden