04.08.2020
Die Stimmen zum Abkommen
Wir sind sehr froh, mit Mizuno einen prestigeträchtigen Partner im Bereich Sportausrüstung gefunden zu haben. Das Unternehmen mit Sitz in Japan ist eine der führenden Sportmarken weltweit und überzeugt durch Qualität und Design. Der FC Südtirol ist stolz in den nächsten Jahren als Botschafter von Mizuno zu agieren“, betonte FCS-Präsident Walter Baumgartner zufrieden.

Auch Eugenio Ceravolo, Teamwear & Team Sport Promotion Manager von Mizuno Italien, zeigte sich begeistert: „Die Zusammenarbeit beruht auf gegenseitigem Interesse. Mizuno will mit diesem Abkommen einen weiteren, wichtigen Schritt im Fußball tätigen. Der FC Südtirol ist ein Verein, der uns durch Organisation und Professionalität auf Anhieb überzeugte. Während wir uns dazu verpflichten, dem Club qualitativ hochwertige Ausrüstung zur Verfügung zu stellen, wird der weißrote Verein die Marke Mizuno noch weiter stärken. Wie es der offizielle Slogan des FC Südtirol bereits andeutet, wollen wir gemeinsam erfolgreich sein.“

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
FCS Women im Einsatz für den Gleichstellungsplan Æquitas
Die Damenmannschaften des FC Südtirol nahmen am Tag der Chancengleichheit teil und brachten sich bei der Erstellung des ersten Südtiroler Gleichstellungsaktionsplanes ein.
Kids Day, Spiel & Spaß im FCS Center
Kids Day, Spiel & Spaß im FCS Center
Am Freitag, 23. September findet im Trainingszentrum des FC Südtirol eine gemeinsam mit Pfiff Toys gestaltete Kinderveranstaltung statt
FC Südtirol und Selectra verlängern Partnerschaft
FC Südtirol und Selectra verlängern Partnerschaft
Das neue Abkommen sieht unter anderem das Sponsoring der „Pre Match Shirts“ der FCS-Profimannschaft vor
Jetzt in der FCS News: Welcome, Coach Bisoli
Jetzt in der FCS News: Welcome, Coach Bisoli
Der FC Südtirol stellt die neueste Ausgabe des monatlichen Club-Magazins vor
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden