05.07.2022
Neues Abkommen unterzeichnet
Mit großer Freude teilt der FC Südtirol mit, die Zusammenarbeit mit dem Premium Partner „Ci Gusta“ verlängert zu haben. Wie bereits für die letzten Monate der Meistersaison 2021/22 sieht das Abkommen unter anderem die Logo-Präsenz auf den offiziellen Spielshorts der Profimannschaft vor.

Die Verlängerung der Partnerschaft mit dem im Gaststättengewerbe tätigen Unternehmen aus Reggio Emilia bestätigt das Vorhaben des FC Südtirol, den eigenen Horizont zu erweitern sowie das Projekt des Clubs auch außerhalb der Region zu bewerben. Zusammen mit Partnern, welche sich für die selben Werte wie der FC Südtirol einsetzen, versucht man gemeinsamen Visionen nachzugehen und die Weiterentwicklung fortzuführen.

Es erfüllt den FC Südtirol mit großem Stolz, die Zusammenarbeit mit dem Premium Partner Ci Gusta fortzuführen“, so Club Manager Hannes Fischnaller. „Der Club bedankt sich bei Dr. Dario Rabboni für die Entscheidung, weiterhin den nördlichsten Proficlub Italiens zu unterstützen. Durch die Unterzeichnung des neuen Abkommens verleiht man dieser gewinnbringenden Zusammenarbeit Kontinuität.“

Fußball und gutes Essen sind seit jeher die zwei großen Leidenschaften im Land Italien. Und obwohl es sich um zwei völlig verschiedene Welten handelt, kommen sich diese immer näher. So gibt es mittlerweile viele fußballerische Ausdrücke, welche auf die Küche und den guten Geschmack zurückzuführen sind: „Cucchiaio“ und „Calcio-Champagne“ sind Begriffe, die nicht mehr aus der Fußball-Fachsprache wegzudenken sind.

Das Bindeglied in der Welt des FC Südtirol ist der Partner Ci Gusta. Das Franchising-Projekt wurde im Jahr 2011 von Dr. Dario Rabboni, einem aus der Emilia Romagna stammenden Manager mit globalen Business-Ideen, ins Leben gerufen. Egal ob Frühstück oder Abendessen, Eis-Pause oder „Aperitivo“: Ci Gusta bietet die perfekte Location, um italienische Köstlichkeiten zu verzehren. In wenigen Jahren ist es dem Unternehmen gelungen, 25 Lokale in über 10 Ländern zu eröffnen und seine Kunden mit traditionellen sowie innovativen Gerichten zu verwöhnen.

Die geheime Zutat im Erfolgsrezept von Ci Gusta ist der Mannschaftsgeist“, betont Dr. Dario Rabboni, leitende Führungskraft im Unternehmen aus Reggio Emilia. „Dies ist ein Schlüsselelement, um den Gaumen unserer Kunden immer wieder aufs Neue zu verwöhnen. Ich sehe viele Parallelen in der Arbeitsweise des FC Südtirol, einem Club, der die gesamte Provinz Bozen vertritt und stets versucht sich weiterzuentwickeln.“

Der FC Südtirol freut sich über die Fortführung der Partnerschaft mit Ci Gusta, einer Exzellenz im Sektor des Gaststättengewerbes. 

Weitere Inhalte
Könnte dich auch interessieren
FCS Business Event bei Doppelmayr
FCS Business Event bei Doppelmayr
Die dritte Business-Veranstaltung dieser Saison wurde am Sitz des renommierten Anbieters von Seilbahnlösungen in Lana abgehalten. Über 100 Sponsoren und Partner des Clubs nahmen am Business Event bei Doppelmayr teil
Der FCS wirbt für mehr Sicherheit auf den Straßen
Der FCS wirbt für mehr Sicherheit auf den Straßen
Davide Voltan und Giovanni Crociata wohnten am heutigen Freitag in Bozen der Veranstaltung „Pullman Azzurro“ der Staatspolizei bei
Der FC Südtirol ist stolzer Partner der Weihnachtsaktion Welove.bz
Der FC Südtirol ist stolzer Partner der Weihnachtsaktion Welove.bz
Die Weißroten unterstützen das große Gewinnspiel „A New Christmas chance 22|23" der Stadt Bozen, welches von der Genossenschaft Welove.bz – einem Zusammenschluss aus insgesamt sechs Verbänden – zur Förderung der lokalen Wirtschaft organisiert wird.
Stellen wir die Gewalt an Frauen ins Abseits
Stellen wir die Gewalt an Frauen ins Abseits
Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen nimmt der FC Südtirol an zahlreichen Sensibilisierungskampagnen teil. Der Club schaltete sich unter anderem als Botschafter des Stadtlaufes der Gemeinde Bozen ein 
FCS-Newsletter abonnieren
Immer wissen was in der Welt des FCS passiert!
 
 
 
Anmelden